Ripasso

Von der alten Technik der Pinsel bis auf den Schalen der Amarone Valpolicella Sie diese innovative Wein. Es wird in Eichenfässern für ein jahr gealtert. Rubinrot, fruchtig und würzig. Im Mund ist er voll und reich fruchtig und pfeffrig.
  • Corvina 60%, corvinone 30%, Rondinella 10%.
  • Man wendet eine alte Methode an: man benutzt Valpolicella Classico Superiore, erzeugt mit Tresters von Amarone. Er bleibt 12 Monate lang in 5 hl Fässer.
  • Alc. 14%
    Bedienen auf 18-20°C
  • Valpolicella Classico Speriore DOC passt sehr gut zu typischen ersten Gerichte von Verona, wie Rotfleisch, Grillgerichte und Käse.